Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über alte WegeÜber alte Wege

Verlag: Dumont
ISBN: 978-3-8321-8383-7
Preis: 24,00 €

bestellen

Über alte Wege - Eine Reise durch die Geschichte Europas

 

Mathijs Deen, Rezension von Bernhard Söthe

"Als Kind hat der niederländische Schriftsteller und Radiojournalist Mathijs Deen oft seine Großeltern besucht. Der Weg zu ihnen, in Vaters Auto zurückgelegt, war zwar nur knappe 10 Kilometer lang, aber er führt über die E8, und der Vater sagte jedesmal: "Diese Straße führt nicht nur zu den Großeltern, diese Straße führt von London nach Moskau." Der Knabe Mathijs Deen war schwer beeindruckt. Hier begann sein Interesse an europäischen Fernstraßen. Aus diesem früh entwickelten Interesse ist sein Buch "Über alte Wege" entstanden. Die großen Straßen Europas spielen eine heimliche Hauptrolle in der Geschichte Europas: ohne Straßen keine Begegnungen! Mathijs Deen spannt seinen Erzählbogen von der Altsteinzeit bis in die Gegenwart. Wir folgen mit ihm Straßen von Island nach Rom, von Boekelo (hier ist der Autor aufgewachsen) nach Smolensk. Auf diesen und anderen Straßen begegnen wir antiken Händlern, isländischen Eroberinnen, römischen Ehefrauen, mittelalterlichen Pilgern, wir folgen dem Lebensweg von Vertriebenen, Wegelagerern, Pilgern, Glücksrittern und Rennfahrern. Eine faszinierende Reise durch die Zeit über Europas Straßen. Ein Buch, das den Leser unterhält und schlauer macht."

Zitiert: Bernhard Söthe - Gladbeck | Humboldt Buchhandlung